Certus Erasure für Mobilgeräte

Das Modul Certus Erasure löscht Daten auf iOS®- und Android®-Mobilgeräten sicher und dauerhaft. Jede verifizierte Löschung liefert ein fälschungssicheres Datenlöschungszertifikat, das folgende Informationen enthält:

  • Dokument-ID
  • Vollständige Geräteinformationen
  • Details zur vollständigen Löschung
  • Konformität

Certus Software verfügt über die vollständige Infrastruktur, um die Konformität mit GDPR und NIST 800-88 zu gewährleisten. Sie erfüllt ferner nationale und globale Datenschutzbestimmungen.

Der Einsatz von Certus Software ist eine Möglichkeit, soziale Verantwortung zu übernehmen, da dieses sichere, kosteneffiziente und umweltfreundliche Produkt die sichere Wiederverwendung von IT-Ausrüstung ermöglicht, um den Planeten grün zu erhalten.

Funktionen

Unterstützte iOS- und Android-Mobilgeräte
Unterstützte iOS- und Android-Mobilgeräte
Digital signiertes Löschungs- zertifikat
Digital signiertes Löschungs- zertifikat
Verschiedene Löschmuster
Verschiedene Löschmuster
Berichte lokal speichern oder an den Certus Erasure Web Manager senden
Berichte lokal speichern oder an den Certus Erasure Web Manager senden
Baseline & Enhanced Löschmethoden
Baseline & Enhanced Löschmethoden
Unterstützung der wichtigsten Tastatur-Layouts
Unterstützung der wichtigsten Tastatur-Layouts
Mehrsprachig
Mehrsprachig
Benutzer- definierte Felder für die Einstufung oder andere erforderliche Informationen
Benutzer- definierte Felder für die Einstufung oder andere erforderliche Informationen
Etikettendruck
Etikettendruck
Dauerhaftes Löschen von Daten mehrerer Mobilgeräte gleichzeitig
Dauerhaftes Löschen von Daten mehrerer Mobilgeräte gleichzeitig

Kann implementiert werden als

Online Lösung

Diese Lösung ist für die Löschung von iOS-Geräten erforderlich.

Verwenden Sie die zertifizierte Datenlöschsoftware für Mobilgeräte als Cloud-Lösung über ein einfach zu navigierendes Dashboard mit vollständiger Benutzerverwaltung und Zugriff auf alle Löschberichte und Lizenzen.

Die Vorteile:

  • Volle Transparenz
  • Mehrere Geräte gleichzeitig löschen
  • Benutzerdefiniertes Reporting
  • Benutzerverwaltung
  • Leicht zu navigieren

Anforderungen

1.

Zum Löschen von Mobilgeräten ist ein PC erforderlich, auf dem Certus Erasure für Mobilgeräte ausgeführt wird. Um mehrere Geräte gleichzeitig zu löschen, ist ein USB-Hub erforderlich. Es wird empfohlen, einen USB-Hub mit Netzteil zu verwenden.

2.

Alle Mobilgeräte, die gelöscht werden sollen, müssen entsperrt sein. Sowohl auf Android- als auch auf iOS-Geräten sollten Cloud-Konten nicht zugewiesen und entfernt werden.

3.

Um iOS-Geräte zu löschen, muss auf dem PC, auf der Certus Erasure für Mobilgeräte ausgeführt wird, eine Internetverbindung hergestellt werden. Zum Löschen von Android-Geräten ist keine Internetverbindung erforderlich.

4.

Wenn der PC, auf dem Certus Erasure für Mobilgeräte ausgeführt wird, mit dem Internet verbunden ist, werden alle Ihre Lösch-, Hardwareprüfungs- und Problemberichte automatisch im Certus Erasure Web Manager gespeichert. Alternativ können alle Berichte auf einem externen Speichergerät gespeichert werden.

Prozess

step1

Schritt 1

Geräte vorbereiten

Starten Sie Certus Erasure für Mobilgeräte. Stellen Sie zum Löschen von iOS-Geräten sicher, dass der PC, auf dem Certus Erasure für Mobilgeräte ausgeführt wird, mit dem Internet verbunden ist. Alle Geräte, die gelöscht werden sollen, müssen entsperrt sein.

step2

Schritt 2

Geräte anschliessen

Schließen Sie die Mobilgeräte an die USB-Anschlüsse Ihres PC an. Aktivieren Sie das USB-Debugging auf Android-Geräten. Stellen Sie die erforderliche Löschmethode in Certus Erasure für Mobilgeräte ein.

step3

Schritt 3

Geräte löschen

Wählen Sie die zu löschenden Geräte aus und starten Sie den Löschvorgang. Android-Geräte werden automatisch neu gestartet. Aktivieren Sie das Mobilgerät und schalten Sie das USB-Debugging nach dem Neustart wieder ein.

step4

Schritt 4

Löschberichte speichern

Nach Abschluss des Löschvorgangs wird ein Löschbericht erstellt. Sie können den Löschbericht in Ihrem Certus Erasure Web Manager oder auf einem externen Speicherlaufwerk speichern.

SYSTEM-ANFORDERUNGEN
  • x86- oder x64-Maschine
  • 4096 MB RAM-Speicher
  • USB 3.x HUB inkl. separatem Netzteil mit mindestens 1,5A pro Anschluss
  • VGA-Adapter (mindestens 1280×1024 Auflösung)
  • Internetverbindung (für iOS-Geräte)
  • Ein Laufwerk mit mindestens 80 GB unpartitioniertem Speicherplatz (SSD empfohlen)
  • Ein bootfähiges CEMD-USB-Stick
  • HASP-Key (Lizenzoption, wenn keine Internetverbindung verfügbar ist)
SOFTWARE-ANFORDERUNGEN

Offline Lösung

Diese Lösung ist für das Löschen von iOS-Geräten nicht geeignet.

Verwenden Sie die zertifizierte Datenlöschungssoftware als sichere Offline-Lösung auf Ihrem lokalen Zielcomputer, wo kein Internet verfügbar oder erlaubt ist.

Die Vorteile :

  • Volle Transparenz
  • Leicht zu bedienen
  • Benutzerdefiniertes Reportingg
  • Verfügbarkeit zum Hochladen von Löschungsberichten in CEWM

Anforderungen

1.

Zum Löschen von Mobilgeräten ist ein PC erforderlich, auf dem Certus Erasure für Mobilgeräte ausgeführt wird. Um mehrere Geräte gleichzeitig zu löschen, ist ein USB-Hub erforderlich. Es wird empfohlen, einen USB-Hub mit Netzteil zu verwenden.

2.

Alle Mobilgeräte, die gelöscht werden sollen, müssen entsperrt sein. Sowohl auf Android- als auch auf iOS-Geräten sollten Cloud-Konten nicht zugewiesen und entfernt werden.

3.

Alle Ihre Lösch-, Hardware-Audit- und Problemberichte müssen auf einem externen Speichergerät gespeichert werden.

Prozess

step1

Schritt 1

Geräte vorbereiten

Starten Sie Certus Erasure für Mobilgeräte. Alle Geräte, die gelöscht werden sollen, müssen entsperrt sein.

step2

Schritt 2

GERÄTE ANSCHLIESSEN

Schließen Sie die Mobilgeräte an die USB-Anschlüsse Ihres PC an. Aktivieren Sie das USB-Debugging auf Android-Geräten. Stellen Sie die erforderliche Löschmethode in Certus Erasure für Mobilgeräte ein.

step3

Schritt 3

GERÄTE LÖSCHEN

Wählen Sie die zu löschenden Geräte aus und starten Sie den Löschvorgang. Android-Geräte werden automatisch neu gestartet. Aktivieren Sie das Mobilgerät und schalten Sie das USB-Debugging nach dem Neustart wieder ein.

step4

Schritt 4

LÖSCHBERICHTE SPEICHERN

Nach Abschluss des Löschvorgangs wird ein Löschbericht erstellt. Sie können den Löschbericht auf einem externen Speicherlaufwerk speichern.

SYSTEM-ANFORDERUNGEN
  • x86- oder x64-Maschine
  • 4096 MB RAM-Speicher
  • USB 3.x HUB inkl. separatem Netzteil mit mindestens 1,5A pro Anschluss
  • VGA-Adapter (mindestens 1280×1024 Auflösung)
  • Internetverbindung (für iOS-Geräte)
  • Ein Laufwerk mit mindestens 80 GB unpartitioniertem Speicherplatz (SSD empfohlen)
  • Ein bootfähiges CEMD-USB-Stick
  • HASP-Key (Lizenzoption, wenn keine Internetverbindung verfügbar ist)
SOFTWARE-ANFORDERUNGEN
Neem contact met ons op

Wanneer u ons uw naam, e-mail adres en vraag stuurt komen we zo spoedig mogelijk bij u terug.

Nicht lesbar? Code neu generieren. captcha txt

Start typing and press Enter to search